Wie lässt sich verhindern, dass unbefugte Dritte Ihre E-Mails abfangen? • Aqua Mail

Blog

Wie lässt sich verhindern, dass unbefugte Dritte Ihre E-Mails abfangen?

Wie lässt sich verhindern, dass unbefugte Dritte Ihre E-Mails abfangen?

As time rolls by, it turns out that digital communication has become an inseparable part of our personal and professional lives. For instance, the number of emails sent from mobiles has been increasing by the day. Meanwhile, information keeps pouring all over us and it’s often too much to handle. And yet, do you ever take the time to think what part of those widely used emails are actually secure and truly confidential? If there are no privacy precautions, It’s like keeping your business or personal secrets in an open box and believe that no one is curious or has no interest in looking at your valuables.

Das Team von Aqua Mailist der Meinung, dass sich jeder Mensch bei seiner Arbeit sicher fühlen sollte. Ob in der Technologie, Pharmazie, Unterhaltung, Fertigung oder einer anderen Branche – digitale Kommunikation sollte auf Sicherheitsaspekte geprüft werden und bei Bedarf auch wirklich vertraulich sein. Aqua Mail speichert KEINE E-Mail-Daten von Benutzern – weder deren E-Mails noch deren Passwörter. Darüber hinaus können Benutzer über unsere neueste Funktion – die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über S/MIME – Zertifikate einfach hinzufügen und somit digital signierte oder verschlüsselte E-Mails senden und empfangen, ohne der Gefahr von Phishing-Angriffen und Datenpannen ausgesetzt zu sein.

 

Do I need S/MIME for my personal communication? 

Wenn Sie sich nur auf die Sicherheit Ihres Internetanbieters verlassen und keine digitalen Zertifikate verwenden, birgt der Versand von sensiblen Daten über E-Mails einige Risiken. Wieso? Nun ja! Nichts ist umsonst! Internetanbieter können Ihre E-Mails lesen, Daten für kommerzielle Zwecke verwenden und „bessere Dienste“ als Gegenleistung für Ihre privaten Daten anbieten.

Öffentliches WLAN ist auch nicht sicher. Tatsächlich ist öffentliches WLAN eine der einfachsten Möglichkeiten für Schnüffler, auf Ihre E-Mails zuzugreifen und Ihre gesamte Kommunikation zu lesen. So werden seit Jahren Absenderadressen gefälscht und gefälschte E-Mails versendet.

Lassen Sie uns auch Hackern ihren gebührenden Respekt zollen. Sie sind durchaus kreativ und könnten auf Ihre Nachrichten zugreifen, indem Sie in Ihr E-Mail-System eindringen oder andere Server passieren. Es birgt sogar noch mehr Risiken, wenn Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse für geschäftliche Zwecke verwenden. Dies bedeutet, dass Ihre vertraulichen Daten wie Geburtsdatum, Kontaktdaten, Bankdaten, Gesundheitsdaten und Zugangsdaten ein leichtes Ziel für jeden Cyberkriminellen sind. Und vor diesen Kriminellen kann Ihr E-Mail-Anbieter Sie nicht schützen.

 

Does my company need S/MIME?

Angenommen, Ihr beruflicher E-Mail-Server ist bereits verschlüsselt. Dann sollte dies verhindern, dass Dritte zwischen Ihre E-Mail-Server und in den Besitz von Unternehmensdaten gelangen. Und doch sind die meisten digitalen Zertifikate dazu in der Lage, da sie den Server verschlüsseln, jedoch nicht automatisch die E-Mails selbst schützen. Ihre E-Mails werden also auf dem geschützten Server gesichert, aber Hacker können immer noch in Ihr E-Mail-System eindringen und Ihre Nachrichten lesen oder sie während der Übertragung abfangen. Wenn Sie also umfassenden Schutz wünschen, ist es definitiv ratsam, den Kauf eines S/MIME-Zertifikats in Betracht zu ziehen, da eine Datenschutzpanne dem Ruf Ihres Unternehmens ernsthaft schaden kann. Und wenn Ihr Ruf einmal ruiniert ist, wird es schwierig, ihn wiederherzustellen. Cyberkriminelle sind Profis darin, sensible Unternehmensdaten wie Geschäftsgeheimnisse, Kundenlisten, Verträge und Finanzdaten zu stehlen. Diese im Voraus zu schützen, ist ein absolutes Muss.

 

What is S/MIME? 

S/MIME kann wirklich Ihre beste Lösung für sichere E-Mails sein. Wenn Sie mit diesem Akronym noch nicht viel anfangen können, hilft es Ihnen vielleicht, dass es für „Secure/Multipurpose Internet Mail Extension“ steht. Sie möchten mehr wissen? Gern präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Merkmale dieser Technologie, um Ihnen Zeit und Energie für Ihre eigene Nachforschung zu ersparen.

S/MIME ist ein Protokollstandard für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Er gewährleistet die E-Mail-Sicherheit von einem bis zum anderen Ende der Transaktion. Mit dem Erwerb eines S/MIME-Zertifikats können Sie von zwei wichtigen Funktionen profitieren: der digitalen Signatur und der Verschlüsselung.

Wozu ist eine digitale Signatur erforderlich? Sie liefert Ihrer Nachricht Folgendes: – Integrität (kann nicht manipuliert oder modifiziert werden) – Authentifizierung (Verifizierung des E-Mail-Absenders) – Unbestreitbarkeit (die Urheberschaft kann nicht bestritten werden)

  • integrity (it can’t be tampered with or modified)

  • authentication (verification of the email sender)
  • non-repudiation (the authorship can’t be disputed)

Die Verschlüsselung gewährleistet zusätzlich die Vertraulichkeit der Daten.

 

How does S/MIME work? 

S/MIME wendet asymmetrische Kryptografie an. Das heißt, dass zwei verschiedene, aber mathematisch miteinander verbundene Kryptografieschlüssel zusammenarbeiten: ein öffentlicher und sein entsprechender privater Schlüssel. Der öffentliche Schlüssel ist für jeden zugänglich. Sein Hauptzweck besteht darin, E-Mails zu verschlüsseln und signierte E-Mails zu überprüfen. Der private Schlüssel wird verwendet, um Nachrichten zu entschlüsseln und zu signieren. Er wird privat erstellt und nur vom Eigentümer verwaltet, was bedeutet, dass niemand anderes ihn jemals gesehen hat oder Zugriff darauf hatte.

 

How the two work together?

Wie funktionieren die beiden in Kombination? Wenn Sie E-Mails senden, verwenden Sie Ihren privaten Schlüssel, um eine Signatur zu generieren und die Nachricht digital zu signieren. Sobald der Empfänger die E-Mail erhält, überprüft er mit Ihrem öffentlichen Schlüssel die Signatur, die mit jeder geschützten Nachricht gesendet wird, um Ihre Identität zu verifizieren. Mit anderen Worten: Eine digitale Signatur stellt sicher, dass die E-Mail intakt ist und nicht von unbefugten Dritten manipuliert wurde.

Dieser Vorgang schützt jedoch nicht den Nachrichteninhalt selbst, da er im Klartext gesendet wird. Eine Verschlüsselung sichert Ihre E-Mails auf einer zusätzlichen Ebene. Dies bedeutet, dass Sie (als Absender) den öffentlichen Schlüssel des Empfängers verwenden, um die Nachricht zu verschlüsseln. Jetzt wird sein gesamter Inhalt in Code umgewandelt, der für einen nicht autorisierten Dritten keinen Wert hat. Nur der Empfänger kann die Informationen nutzen und die Nachricht lesen, wenn er die E-Mail mit seinem privaten Schlüssel entschlüsselt, den sonst niemand hat.

 

How to get S/MIME certificate? 

Jeder kann ein S/MIME-Zertifikat von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle (CA) erhalten. Es kann für Einzelpersonen oder Unternehmen erworben werden. Nach der Installation wird das Zertifikat vor dem Versand automatisch an die E-Mail angehängt.

 

How to install S/MIME Certificate in Aqua Mail?

Befolgen Sie die Schritte in unserem Hilfecenter.

Laden Sie Aqua Mail aus dem Google Play Store herunter und testen Sie unsere kostenlose 5-Tage-Testversion, um die Leistungsfähigkeit unseres universellen Android-E-Mail-Clients zu entdecken.

Hinterlasse deine Gedanken hier